Veranstaltungen

Neben dem klassischen Schulprojekt Schule & Zeitung gibt es bei der Süddeutschen Zeitung zahlreiche weitere Angebote für Lehrkräfte und ihre Klassen. Darunter fallen zum Beispiel der jährlich stattfindende Lehrermedientag, die Schülermedientage oder der Schülerzeitungswettbewerb "Blattmacher"

 

Wettbewerb der besten Schülerzeitungen

Die Süddeutsche Zeitung und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus zeichnen jedes Jahr die besten Schülerzeitungen aus. Die Blattmacher von Print- und Online-Schülerzeitungen an Grundschulen, Mittelschulen, Förderschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen in Bayern sind herzlich eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise bis zu 500 Euro.

Mehr Informationen

Schülermedientage

Seit 2019 finden die Schülermedientage als Kooperation der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit mit zahlreichen regionalen und überregionalen Medienhäusern – darunter viele Tageszeitungsverlage, der Bayerische Rundfunk und vielen anderen statt. Sie haben das Ziel, Schülerinnen und Schüler direkt mit Medienexpertinnen und -experten ins Gespräch zu bringen. Im Fokus steht die wichtige Aufgabe des Journalismus, faktenbasiert zu berichten, das Geschehen einzuordnen sowie demokratiefeindliche Aussagen und Manipulation aufzudecken.

Mehr Informationen

Lehrermedientag

Der Lehrermedientag ist eine gemeinsame Aktion der bayerischen Tageszeitungsverlage und findet jährlich im November am Buß- und Bettag statt. Als zentrales Thema wird von Medienexperten aus Wissenschaft und Praxis erörtert, wie wichtig seriöser Journalismus für demokratische Gesellschaften ist und welche Rolle Medien in Gesellschaft und Schule spielen.

Mehr Informationen