Der große Wettbewerb der bayerischen Schülerzeitungen

Ihr, die Blattmacher in Bayern, seid wieder herzlich eingeladen, am großen Wettbewerb der bayerischen Schülerzeitungen teilzunehmen, den die Süddeutsche Zeitung und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gemeinsam ausrichten.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle bayerischen Schülerzeitungsredaktionen, die eine Print- und/oder Online-Schülerzeitung folgender Schularten herausgeben:

  • Grundschulen
  • Mittelschulen
  • Realschulen
  • Förderschulen
  • Gymnasien
  • Berufliche Schulen (auch FOS und BOS)

Wie mache ich mit?

Einfach Teilnahmebogen ausdrucken, vollständig und leserlich ausfüllen und mit 5 Exemplaren einer bestimmten Ausgabe eurer Schülerzeitung einsenden, die ihr für besonders gelungen haltet. Die Ausgabe muss im Zeitraum zwischen September 2017 und
15. Juni 2018
erschienen sein.

Bei reinen Online-Schülerzeitungen reicht die Einsendung des ausgefüllten Teilnahmebogens.

Teilnahmebogen als PDF downloaden

Wie lautet die Einsendeadresse?

Süddeutsche Zeitung GmbH
Bayernredaktion / BLATTMACHER
Hultschiner Straße 8
81677 München

→ Teilnahmebogen nicht vergessen!

Wann ist Einsendeschluss?

Freitag, 15. Juni 2018 (Es gilt das Datum des Poststempels)

Wann findet die Jurysitzung statt?

Die Jury tritt Ende Juni/Anfang Juli 2018 zusammen und besteht aus Vertretern der Kooperationspartner und den „Club der Besten“- Mitgliedern aus der Wettbewerbsrunde 2016/2017.

Wann findet die Siegerehrung statt und wo?

Die Siegerehrung findet Mitte Juli 2018 im Bayerischen Landtag in München statt.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Das bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst stiftet folgende Preise:

• für jeweils drei Print-Siegerredaktionen pro Schulart Geldpreise: 1. Platz 500 €, 2. Platz 300 € und 3. Platz 200 €.

• schulartenübergreifend auch drei Preise für Online-Schülerzeitungen, auch Schülerzeitungen, die nur online erscheinen werden berücksichtigt.

Wann erfahre ich, wer gewonnen hat?

Die Siegerredaktionen werden rechtzeitig schriftlich benachrichtigt und über den genauen Termin der Siegerehrung informiert und eingeladen.

Am Tag nach der Preisverleihung werden alle Sieger auf einer Sonderseite in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht.