Projektbeschreibung Allgemein

Das Projekt Schule&Zeitung hat zum Ziel, durch die Beschäftigung mit dem Medium Tageszeitung die Medien- und Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und sich kritisch mit Medieninhalten auseinanderzusetzen.
Dies sehen wir als unseren Beitrag zum Bildungsauftrag.

Das Projekt richtet sich bundesweit an alle Lehrerinnen und Lehrer der Mittel- und Oberstufe. Bedingt durch die unterschiedlichen Ferienzeiten unterscheiden wir in zwei Projektbereiche, die sich nach der PLZen der Schule richten:

  • Projekt München und Region
    (inkl. der Landkreise München Süd, West, Nord und City, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck,
    Starnberg und Wolfratshausen)
  • Projekt Bund.
Illustration (Zirkel)

Projektzeiträume

Regional bieten wir 6 × 6, bundesweit 8 × 6 Projektwochen an, in denen wir täglich die Süddeutsche Zeitung kostenlos zur Verfügung stellen. Bundesweit beteiligen sich jährlich über 950 Klassen am Projekt Schule&Zeitung, d. h. mehr als 30.000 Schüler beschäftigen sich ca. 40 Wochen lang mit dem Medium Tageszeitung und den Themen, die die Wirtschaftspartner begleitend zum Projekt anbieten.

SZ Print und SZ Plus

Zusätzlich zu unserer Printausgabe haben Lehrer, Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, parallel unsere digitalen Angebote zu nutzen (E-Paper, iPad-App, Mobil-App). Hierfür stellen wir allen am Projekt angemeldeten Teilnehmern für die Dauer des Projektzeitraums kostenlose Zugänge zur Verfügung.

Datenschutz

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt, nicht an Dritte weitergegeben und spätestens sechs Wochen nach dem jeweiligen Projektzeitraum automatisch wieder gelöscht (§ 20 Abs. 2 Nr.2 BDSG). Die digitale Nutzung ist nur in Kombination mit der Printausgabe möglich.

Recherchieren und schreiben

Die Jugendlichen lernen u.a. durch die Unterstützung von Wirtschaftspartnern über ganz unterschiedliche Unternehmensbereiche zu recherchieren und selbst Artikel zu verfassen. Schülerartikel, die im Zusammenhang mit Themen von Wirtschaftspartnern entstehen, werden auf einer Schule&Zeitung-Sonderseite in der Süddeutschen Zeitung und parallel im Internet veröffentlicht. Alle Schülertexte finden Sie außerdem auf www.schule-und-zeitung.de.

Jugend-Online

Darüberhinaus wird durch die Einbindung der Online-Komponenten sz-jugendseite.de und jetzt.de der pädagogische Nutzen des Projekts auch auf das Medium Internet ausgedehnt. Dort können Jugendliche erste Schreibübungen machen und sich aktiv an der Gestaltung der Online-Jugendseiten beteiligen. 2007 wurde jetzt.de mit dem Axel-Springer-Preis mit einem Sonderpreis in der Kategorie Internet ausgezeichnet und 2006 zum zweiten Mal mit dem Grimme Online Award Information.

Unterrichtsmaterial

Unterricht begleitend stellen wir allen Lehrerinnen und Lehrern einen Unterrichtsordner zur Verfügung, der von erfahrenen Projektlehrern, Pädagogen und Redakteuren gemeinsam erarbeitet wurde. Aktualisierungen dieser Unterrichtsmaterialien stehen den am Projekt teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrern im Internet als Download zur Verfügung.

Begleitender Sonderdruck

Der Sonderdruck "Wie kommt die Nachricht ins Blatt", gestaltet und konzipiert von Redakteuren und Mitarbeitern der Süddeutschen Zeitung, illustriert von der jetzt.de-Redaktion, steht Projektlehrerinnen und Projektlehrern als PDF-Download auf unserer Startseite zur Verfügung. Hier erfahren Schülerinnen und Schüler wie man mit einer Nachricht umgeht und erhalten einen Blick ins Innere der Redaktion und der Druckerei.

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt anmelden!