Ablauf Projekt Bund

Anmeldung

Lehrerinnen und Lehrer außerhalb Münchens und der angrenzenden Landkreise wählen auf  www.schule-und-zeitung.de  unter  den angebotenen Zeiträumen Bund einen oder mehrere passende Termin aus, tragen ihre Daten in das Formular ein und schicken die Anmeldung ab. Mit der angegebenen Emailadresse sind sie ab diesem Zeitpunkt bei uns als Projektlehrer registriert und erhalten innerhalb weniger Sekunden automatisch eine Anmeldebestätigung mit einem persönlichen Passwort zugeschickt. Mit diesem Passwort können sie sich auf www.schule-undzeitung.de jederzeit einloggen, ihre Daten verwalten und die Schüleradressen eintragen. Eine Teilnahme über mehrere Projektzeiträume ist möglich.

Schüleradressen eintragen

Für die termingerechte Zustellung an die Privatadresse der Schüler ist es notwendig, alle Schüleradressen rechtzeitig im Internet einzutragen.  Folgende Schritte sind zu beachten : Zuerst unter „Klassen anmelden“ die entsprechenden Daten eingeben, anschließend unter „Anzahl Schüler“ auf die Zahl klicken, danach die Adressen des Schülers eintragen, speichern und den nächsten Schüler eintragen. Jede teilnehmende Klasse, bei minderjährigen Schülern auch deren Eltern, sollte von ihrem Lehrer frühzeitig über das Projekt, den Ablauf und die Lieferung der Süddeutschen Zeitung informiert werden.

Eingabefrist

Die Eingabefrist der Schülerdaten endet spätestens 2 Wochen vor Projektbeginn!
Sollten die Adressen bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingetragen sein, können wir die Anmeldung leider nicht berücksichtigen und müssen die Anmeldung wieder stornieren.

SZ Print und SZ Plus

Parallel zur Printausgabe besteht für Lehrer und Schüler auch die Möglichkeit, kostenlos unser SZ Plus-Paket (E-Paper, iPad-App, Mobile-App) zu nutzen. Dafür einfach bei der Eingabe der Schülerdaten auf das entsprechende Feld klicken. Die Zugangsdaten zur Nutzung unserer digitalen Angebote werden parallel an die angegebene Emailadresse verschickt. Die digitale Nutzung ist nur in Kombination mit der Printausgabe möglich.

Datenschutz

Alle dafür erhobenen Schülerdaten werden nicht für Werbezwecke genutzt, nicht an Dritte weitergegeben und spätestens sechs Wochen nach dem jeweiligen Projektzeitraum automatisch wieder gelöscht (§ 20 Abs. 2 Nr.2 BDSG).

Illustration (Filofax)

Lesen, Schreiben und Recherchieren

Mit dem Projekt Schule&Zeitung der Süddeutschen Zeitung sollen die Schülerinnen und Schüler an die Zeitung herangeführt werden und Freude am Lesen, Recherchieren und Schreiben geweckt werden. Auf unserem Jugendportal www.jetzt.de können sie erste Schreibversuche starten und dabei journalistische Erfahrungen sammeln.

Den Unterrichtsordner nutzen

Der Unterrichtsordner enthält wertvolle Informationen zur Vorbereitung des Projekts, Arbeitsblätter und Artikel, die für Schülerinnen und Schüler kopiert werden können. Aktualisierungen der Unterrichtsmaterialien stehen für jeden am Projekt teilnehmenden Lehrer als Download im Internet unter www.schule-und-zeitung.de zur Verfügung.

Einsetzen des Sonderdrucks "Wie kommt die Nachricht ins Blatt"

Der Sonderdruck "Wie kommt die Nachricht ins Blatt", gestaltet und konzipiert von Redakteuren und Mitarbeitern der Süddeutschen Zeitung, illustriert von der jetzt.de-Redaktion, steht Projektlehrerinnen und Projektlehrern als PDF-Download auf unserer Startseite zur Verfügung. Hier erfahren Schülerinnen und Schüler wie man mit einer Nachricht umgeht und erhalten einen Blick ins Innere der Redaktion und der Druckerei.

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung.